Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Fetzig und wandelbar!

BigBand

Die BigBand am St.-Bonaventura-Gymnasium, die von Rainer Hauf geleitet wird, probt regelmäßig am Mittwoch-Nachmittag von 14:30 bis 16:00 Uhr. Von 13:45 bis 14:30 Uhr finden Registerproben statt, bei denen in kleineren Gruppen anspruchsvolle Stellen erarbeitet und musikalische sowie instrumententechnische Aspekte vertieft werden.

Der Name BigBand steht für mehrere Besetzungsformen an unserer Schule. Bei den jährlich wiederkehrenden Auftritten wie z. B. dem Schulfest spielt die BigBand die ganze Bandbreite der BigBand-Literatur. Klassiker von Glenn Miller, Count Basie, Happy Music von James Last bis hin zu Filmmusik und rockigen Stücken bilden das Repertoire. Verschiedene Jazz-Stilrichtungen wie Swing, Blues und Latin werden regelmäßig geprobt, dabei bringen die knapp 40 Schüler die Luft im Musiksaal M1 schon mal zum Glühen.

Beim Adventskonzert wandelt sich die Band zu einem großen Blasorchester oder mit Streichern zum Sinfonieorchester und sorgt damit auch für leisere, einfühlsame Töne. Für kleinere Anlässe und festliche Umrahmungen wird ein gemischtes Bläserensemble oder ein Blechbläserensemble mit Pauken gebildet. Die BigBand ist sehr flexibel und wandelbar. Sie vertritt die Schule immer wieder bei außerschulischen Veranstaltungen. Mit von der Partie sind u. a. die Instrumente Trompete, Saxofon, Posaune, Klarinette, Flöte, Klavier, E-Bass, Gitarre und Schlagzeug, gespielt von Schülern ab der 7. Jahrgangsstufe. Teure und große Instrumente wie das Bariton- und Tenorsaxofon werden von der Schule gestellt. Die wichtigsten Veranstaltungen im Jahr sind das Adventskonzert, das Frühjahrskonzert und der Auftritt beim Schulfest. Dazu kommen Highlights wie Open Air-Veranstaltungen und Großprojekte zusammen mit Chor und Orchester sowie Umrahmungen von Festakten.