Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

UNTERRICHTSFACH

Geschichte

„Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern.“

(Indira Shrimati Ghandi)

Ziele und Inhalte

Durch den Unterricht im Fach Geschichte erhalten die Schüler vertiefte Erkenntnisse über Strukturen, Entwicklungen, Ereignisse und Persönlichkeiten vom Beginn der Menschheitsgeschichte bis in die Gegenwart.

Es werden regional- bzw. landesgeschichtliche Entwicklungen ebenso wie die deutsche Geschichte und gesamteuropäische bzw. weltgeschichtliche Aspekte behandelt. Das Fach Geschichte stellt somit auch Wissen bereit, das zu einem vertieften Verständnis vieler Inhalte einiger anderer Unterrichtsfächer beiträgt.
In den Jahrgangsstufen 6 mit 10 wird ein chronologischer Überblick über die Epochen und Räume der Weltgeschichte erarbeitet. Im Unterricht dieser Jahrgangsstufen ist dabei die Anschaulichkeit ein wichtiger Ausgangspunkt.

Die Lebendigkeit und Farbigkeit der Inhalte sowie die Vielfalt der Formen ihrer Vermittlung im Unterricht sollen die emotionalen und erlebnisorientierten Bedürfnisse der Schüler ansprechen. Dies beruht auf der Behandlung auch lokal- oder regionalgeschichtlicher Themen sowie den vielfältigen methodischen Möglichkeiten der „Geschichte vor Ort“, z.B. bei Studientagen bzw. Workshops mit historischer Thematik oder beim Besuch außerschulischer Lernorte (Museen, Archive, Gedenkstätten).

Der Geschichtsunterricht in den Jahrgangsstufen 11 und 12 konzentriert sich auf der Basis eines soliden Grundwissens stärker auf vertiefende Behandlung des Stoffes. Er erweitert die Allgemeinbildung und gewährleistet eine sichere historische Orientierung im Leben.

Geschichte (er-)leben am Bona

Um auf den historischen Pfaden der deutschen Geschichte wandern zu können, besuchen wir mit allen Klassen ausgewählte außerschulische Lernorte, um Geschichte aufzuspüren und zu (er-)leben.

Unsere außerschulischen Lernorte